Keramik

Keramik das weiße Gold der Zahnmedizin

Keramik ist der körperverträglichste, härteste und stabilste Werkstoff, den die Zahnmedizin zu bieten hat.

Es kommt dem natürlichen Zahn in seiner Beschaffenheit, Ästhetik und Natürlichkeit als auch seiner Belastbarkeit am Nächsten.

Keramik, die wohl schönste Materialalternative zu Amalgan, lässt sich in hauchdünnen Materialstärken verarbeiten und bietet bei minimalen Beschleifen der Zahnsubstanz eine extrem lange Haltbarkeit.

Zudem ist es der einzige Werkstoff, der dem Zahn einen Schwimmer verleiht, wie ihn echte Zähne besitzen.

Keramik gleicht sich auf verblüffende Weise seiner Umgebung an. Durch diesen Chamäleo-Effekt lässt sich eine perfekte, “unsichtbare” und farbgenaue Rekonstruktion des Zahnes erzielen.

Präzise ausgeführete Überkronungen oder Einlagefüllungen (Inlays) aus zahnfarbener Keramik geben dem Zahn ein ästhetisches und naturgetreues Aussehen.

Weitere Fragen rund um den Bereich Zahnrestauration beantworten wir gerne ausführlich in einem persönlichem Gespräch.

Einen Kommentar schreiben